Willkommen auf der Webseite der KÖBAG-Neuss


Was bedeutet KÖBAG-Neuss?

17 Kirchliche (15 Katholische -, 1 Evangelische - ind 1 Patienten -) Öffentliche Büchereien in Neuss arbeiten seit 2007 in einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Sie werden sämtlich ehrenamtlich betrieben und verfügen über einen Bestand zwischen ca. 1.500 und 6.000 Medien.  

Die Leitung der Arbeitsgemeinschaft wird von Manfred Berdel wahrgenommen.

Sie ist ökumenisch geprägt:  Geistlicher Beirat sind Kreisdechant Guido Assmann und ev. Pfarrer Sebastian Appelfeller.  

 

Was sind ihre Intentionen und Ziele?

Die KÖBAG-Neuss will die Rahmenbedingungen für die Kirchlichen Öffentlichen Büchereien in Neuss fördern.

Sie

  • ist der Ort, wo sich die angeschlossenen Büchereien Anregungen holen oder auch geben können
  • vermittelt und fördert Kontakte zwischen den einzelnen Büchereien
  • bearbeitet Themen, die für alle angeschlossenen Büchereien wichtig sind, z.B. Lese- und Vorleseförderung
  • vernetzt die Büchereiarbeit im Pastoralen -, Bildungs-, Lokal-Kulturellen - und Fachlichen Bereich.   

 

Die Standorte unserer Büchereien, Öffnungszeiten und Ansprechpartner finden Sie    hier

Aktuelles:

Die Arbeitsgemeinschaft Kirchliche öffentliche Büchereien in Neuss und die angeschlossenen Büchereien betrachten die Leseförderung mit als ihre wichtigste Aufgabe. Schon in einem frühen Stadium sollen Kinder mit Lesen vertraut werden. Mitte 2014 wurde mit dem Netzwerk Vorlesen der Stiftung Lesen  die AKTION LESEZEICHEN - Vorleseinitiative der Arbeitsgemeinschaft Kirchlicher öffentlicher Büchereien in Neuss - gestartet. Sie will das Vorlesen vor kleinen Gruppen in Kindergärten und Büchereien fördern.