ERZBISTUM KÖLN  REFERAT KIRCHENMUSIK     

Das Geläut (c' d' f' g' a') stammt aus unterschiedlichen Jahren und von unterschiedlichen Glockengießereien.

Detail der Aldegundisglocke in St. AldegundisDetail der Aldegundisglocke in St. Aldegundis

  Schlagton Patron Gussjahr Gewicht Gießer
Glocke 1 c' Sebastianus 1985 2.700 kg Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher

EHRE SEI GOTT IN DER HÖHE UND FRIEDE DEN MENSCHEN
IM 2. WELTKRIEG ZERSTÖRT - AUF INITIATIVE DER SEBASTIANUS-SCHÜTZENBRUDERSCHAFT BÜTTGEN DURCH BÜRGERSINN NEU GESCHAFFEN.

 

           
 Glocke 2 d' Aldegundis 1863 1.800 kg Joseph Beduwe, Aachen
NOB. LIBER BARO DE SCHLENDERN-RANDERATH HANC CAMPANAM ANNO 1703 DONAVIT. PULSANDO FRACTAM SUMTIBUS ECCLESIAE ET COMMUNIS DENUO FUDIT ANNO 1863 JOS. BEDUVE AQUISGRANI PASTORE A. SCHMITZ IN HONOREM SANCTAE ALDEGUNDIS PATRONAE IN BÜTTGEN VENITE EXULTEMUS!

Unser Freiherr Baron von Schlendern-Randerath hat uns diese Glocke im Jahre 1703 gestiftet. Durch Glockenschlag zerbrochen wurde sie auf Kosten der Kirche und der Gemeinde im Jahre 1863 nochmals gegossen durch Jos. Beduve aus Aachen unter Pastor A. Schmitz. Zu Ehren der heiligen Aldegundis, der Patronin von Büttgen, geweiht. Kommt, lasst uns jubeln!

 

           
 Glocke 3  f' Christ-König  1953  980 kg Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher

IN HONOREM CHRISTI REGIS TU REX GLORIAE CHRISTE! TU SUMMUS ET TUI ESSE VOLUMUS EGO PACEM MEAM DO VOBIS!
PAROCHIA BÜTTGEN DONAVIT REGNANTE FERDINAND WOTERS PAROCHO 1953. ANTONIUS HOGREBE PAROCHUS PRIMAM CAMPANAM HUIUS TITULI CURAVIT 1927. GUILELMUS PLOG ILLAM PATRIAE OFFERRE DEBUIT 1942. Dem Könige Christus zu Ehren. Du, der König der Herrlichkeit! Christus, du bist der Höchste, und wir wollen die Deinigen sein. Ich bringe euch meinen Frieden!
Die Pfarrgemeinde Büttgen unter dem Pfarrer Ferdinand Woters hat mich geschenkt. Pfarrer Antonius Hogrebe hat die erste Glocke dieses Namens 1927 beschafft. Wilhelm Plog hat diese 1942 dem Vaterland hergeben müssen.

 

           
 Glocke 4 g' Maria 1960 670 kg Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher

DER FRIEDENSKÖNIGIN GEWEIHT, WILL ICH, MARIA, DEIN LOB VERKÜNDEN. DIE WELT IST DURCH KRIEG UND UMSTURZ ENTZWEIT. HILF GNÄDIG, IN CHRISTUS DEN FRIEDEN FINDEN!

 

           
 Glocke 5 a' Maria 1927 390 kg Fa. Petit & Gebr. Edelbrock, Gescher
NOS CUM PROLE PIA, BENEDICAT VIRGO MARIA! MONSTRA TE ESSE MATREM! MALA NOSTRA PELLE, BONA CUNCTA POSCE! D.D. MATRUM IN BÜTTGEN SODALITAS 1927
Maria, mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib! Zeige, dass du Mutter bist, verscheuche unsere Übel und erbitte uns alles Gute! Gestiftet vom Mütterverein in Büttgen 1927
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.