Selbsthilfegruppe

Wer ein pflegebedürftiges Familienmitglied versorgt, erbringt jeden Tag rund um die Uhr körperliche und oft auch seelische Höchstleistungen. Hierbei ist es wichtig, nicht das Gefühl zu haben, allein vor dieser Aufgabe zu stehen.

Gesprächskreis Pflegende Angehörige

Jeden letzten Mittwoch des Monats von 15:00 Uhr bis 16:45 Uhr in den Räumen der Caritas Pflegestation Leichlingen

Die Caritas Pflegestation bietet deshalb Angehörigen pflegebedürftiger Menschen an, sich einmal im Monat zu einem Gesprächskreis zu treffen.

 

Die Treffen bieten in angenehmer Atmosphäre Gelegenheit, sich über Erfahrungen auszutauschen, die in Zusammenhang mit der Pflege zu Hause stehen oder die die Lebenssituation in einem Haushalt mit einem zu pflegenden nahestehenden Menschen betreffen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren hierbei, dass andere Menschen ganz in ihrer Nähe ähnliche Situationen bewältigen oder gleiche Sorgen haben wie sie selbst.

 

Bei den Treffen gibt eine der Krankenschwestern der Pflegestation aktuelle Hinweise und beantwortet Fragen zur häuslichen Pflege. Hierbei geht es zum Beispiel um den Umgang mit Demenzkranken im täglichen Leben, Angebote der Betreuung oder um Hinweise zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten.

 

Der Kreis „Pflegende Angehörige“ trifft sich jeweils am letzten Mittwoch des Monats von 15:00 bis 16:45 Uhr in den Räumen der Caritas Pflegestation im Pfarrhaus. Die Teilnahme an den Treffen des Kreises ist selbstverständlich kostenfrei. Damit wir planen können, bitten wir jedoch um eine vorherige telefonische Anmeldung (02175 / 5965).