Aktuelles

Planung "Neuland betreten" 2018
09.11.2017 - Donnerstag, 9.11. um 19:30 Uhr Treffen im Pfarrheim von St. Johannes Baptist zur Planung des Jahresprogramm 2018 von "Neuland betreten"
Winterzeitumstellung
29.10.2017 - Am 29. Oktober wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. Bitte bedenken Sie dies beim Besuch der Gottesdienste.
Sonntag der Weltmission
22.10.2017 - Die missio-Kollekte am Sonntag der Weltmission ist in ihrer Art einzigartig. Nahezu alle Gemeinden auf der Welt beteiligen sich an dieser größten Solidaritätsaktion der Katholiken. Die gesammelten Gelder fließen in kirchliche Projekte in den ärmsten Ländern der Welt. Auf diese Weise kann unsere finanzielle Unterstützung zum Hoffnungszeichen werden für viele Menschen in Not und Armut. In Deutschland findet die Kollekte in diesem Jahr am Sonntag, dem 22. Oktober 2017, statt. Helfen auch Sie!
Redaktionsschluss für PfarrJournal
20.10.2017 - Beiträge für das Weihnachts-PfarrJournal können noch bis zum 20. Oktober eingereicht werden.
Vorstellung PGR-Kandidaten
08.10.2017 - Sonntag, 8. Oktober stellen sich nach allen Hl. Messen die zur Wahl stehenden Pfarrgemeinderats-Kandidaten vor.

Gottesdienste

Dienstag, 24. Oktober 2017
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 25. Oktober 2017
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

12:00 Mittagsgebet

in St. Johannes Baptist

Donnerstag, 26. Oktober 2017
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Freitag, 27. Oktober 2017
17:00 Rosenkranzandacht

St. Heinrich

17:15 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 28. Oktober 2017
11:00 Seelenmesse für Hans-Gerhard Koenen

in St. Johannes Baptist

17:15 Beichtgelegenheit

St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

500 Jahre nach der Reformation -
Was bringt Kirche heute noch?

22. Altenberger Forum Kirche und Politik
19:00 Uhr im Altenberger Dom

21. November 2017 19:00 Uhr

Die christlichen Kirchen bringen sich in vielfältiger Weise in das gesellschaftliche Leben ein, beispielsweise als Träger von Kitas, Schulen oder Einrichtungen für Senioren. Sie sind Veranstalter von kulturellen Angeboten, Bildungsreisen oder Jugendfreizeiten. Dem gegenüber stehen eine hohe Anzahl an Kirchenaustritten, schlecht besuchte Gottesdienste oder gar Schließungen und Umwidmungen von Gotteshäusern. Wie passt das zusammen? Inwieweit darf und sollte Kirche sich heute, 500 Jahre nach der Reformation, noch in gesellschaftliche Prozesse einbringen? Ist die Stimme der Kirchen noch erwünscht? Oder ist es für die Kirchen vielleicht sogar angezeigt, sich ein Stück weit zurückzuziehen und auf das „Kerngeschäft“ der Seelsorge und der Glaubensvermittlung zu konzentrieren?

Diese und viele weitere Fragen greift das Altenberger Forum 2017 auf. Das Podium aus Fachleuten verschiedener gesellschaftlicher Bereiche garantiert dabei einen spannenden und unterhaltsamen Austausch.

 

Die Gäste können sich mit schriftlichen Fragen oder Gesprächsanstößen über einen „Anwalt des Publikums“ an der Diskussion beteiligen.

Es laden herzlich ein:
Der Ökumeneausschuss
im Rheinisch-Bergischen Kreis
  Der Landrat
des Rheinisch-Bergischen Kreises
 

Programm

19:00 Uhr 

Ökumenischer Gottesdienst im Altenberger Dom

19:30 Uhr 

Imbiss im Martin-Luther-Haus Uferweg 1, 51519 Odenthal-Altenberg

20:00 Uhr 

Podiumsgespräch:

„500 Jahre nach der Reformation –
Was bringt Kirche heute noch?“

Dr. Frauke Hartung

Oberin, DRK-Schwesternschaft Bonn e.V.

Dr. Gerd W. Achenbach

Philosoph,
Philosophische Praxis in Bergisch Gladbach

Rainer Deppe

Politiker, MdL (CDU)

Pfarrer Norbert Fink

Jugendseelsorger,
Autor von „Hallo Welt, hier Kirche“

Moderation:

Uwe Schulz

Journalist, WDR


Preis:  Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort:  Altenberger Dom und Martin-Luther-Haus
Uferweg 1
51519 Odenthal-Altenberg

Veranstalter:  Der Ökumeneausschuss im Rheinisch-Bergischen Kreis in Zusammenarbeit mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis

Inhaltliche Beratung:  Katholisches Bildungsforum
Telefon: 0 22 02 93 63 96 6
Email: info@bildungswerk-gladbach.de
Link: Homepage Rheinisch-Bergischer-Kreis

Verweise:

Zurück