Pastoralkonzept


 

Ein Pastoralkonzept ist ein „lebendes“ Dokument: Erstellt wird es in Zusammenarbeit von Gemeindevertretern und dem Pastoralteam, um dann vom leitenden Pfarrer genehmigt zu werden und vom (Erz-)bistum zur Kenntnis genommen zu werden. Aber das lebendige Gemeindeleben bewirkt, dass das Konzept schnell nicht mehr dem aktuellen Stand entspricht und neu überarbeitet werden muss. So ist die konzeptionelle Arbeit immer im Fluss zwischen Überarbeiten und Genehmigen.


Das vorliegende Pastoralkonzept, das im Juni 2013 durch Pastor Weiffen genehmigt wurde, wird jetzt und in den nächsten Jahren fortgeschrieben und aktualisiert.

 


 

 

Zum Download bitte hier klicken.