Das Pädagogische Kurzkonzept unserer Einrichtung

 

  • Brück ist ein alter, gewachsener Ort am Stadtrand von Köln. Die Zentrums- und Waldnähe bietet den Familien Wohn- und Lebensqualität.

 

  • Schon immer ist die Kindertagesstätte räumlich sowie inhaltlich eng mit der Kirche verbunden. In unserer Einrichtung arbeiten pro Gruppe 2 Erzieher und eine freigestellte Leiterin. Wir als Erzieher verstehen uns als Begleitung der Kinder, bieten ihnen so viele Freiräume wie möglich und soviel Unterstützung wie nötig an.

 

  • Seit einigen Jahren praktizieren wir die teiloffene Arbeit, um den Kindern dadurch mehr Möglichkeiten zur freien Entfaltung zu geben, damit sie lernen sich in unserer immer komplizierteren Welt zurecht zu finden. Dabei ist es uns wichtig, die Stammgruppen zu erhalten.

 

  • Unser großzügig gestaltetes Außengelände (Natur- und Erlebnisraum) bietet den Kindern entsprechend ihren Bedürfnissen vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten.

 

  • Wir als Kindertagesstätte sind ein Teil der Gemeinde, die die Eltern in der religiösen Entwicklung ihrer Kinder unterstützt. Damit wird ein weiterer Grundstein zur katholischen Kirche gelegt und die Basis geschaffen, Gemeinde mitzutragen und zu bauen.

 

  • Es finden regelmäßige Info-Nachmittage über unsere pädagogische Arbeit statt.

 

  • Wenn Sie daran interessiert sind freuen wir uns über ihren Anruf.