kfd an St. Rochus

Im Mai 1896 wurde in unserer Pfarrei St. Rochus die kfd von 158 Frauen unter
dem Namen:
„Verein christlicher Mütter an der Pfarrkirche zum hl. Rochus“
in Köln-Bickendorf als eine Gebetsgemeinschaft gegründet.

Daraus entstanden ist unsere Frauengemeinschaft – kfd – die sich im Laufe der
Jahre zu einer lebendigen Gruppierung in unserer Pfarrgemeinde entwickelt hat.
Viel ist seither geschehen:
Das Frauenbild hat sich sehr verändert. Heute sind wir eine Gemeinschaft für Frauen in ihren unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten (Frauen mit und ohne Kinder, Alleinerziehende, berufstätige Frauen, Frauen aller Altersstufen etc)
Es ist uns wichtig, eine Gemeinschaft für Frauen in ihren unterschiedlichen
Lebenswirklichkeiten zu sein.

Ein Miteinander von „Alt und Jung“, von Frauen mit ihren vielfältigen und
unterschiedlichen Begabungen und Ideen hält unsere Gemeinschaft lebendig und
ist so eine Bereicherung für unsere Pfarrgemeinde.

Wir möchten alle Frauen der Gemeinde zu unseren vielfältigen und
abwechslungsreichen Aktivitäten und Veranstaltungen einladen.

 

Einzelheiten und Nähere Informationen erhalten Sie in unserem monatlichen
Infoblatt, in den Pfarrnachrichten oder auch bei den Mitarbeiterinnen.