Wochen Impuls

Wochen-Impuls

Er hat dem Blinden die Augen geöffnet!

Die Fortsetzung finden Sie hier!

Die Auszeichnung ,,Pfarrbrief des Jahres 2O16"

20. März 2017;

in der Kategorie Silber geht an den BiOsPfarrbrief der Katholischen Kirchengemeinde Zu den Heiligen Rochus, Dreikönigen und Bartholomäus in Köln

lm Besonderen honoriert die Jury den als Storytelling umgesetzten Beitrag über eine aus Syrien geflüchtete Familie, die heute im Seelsorgebereich lebt.

Der Redaktion gelingt es mit einem umfassenden, gut recherchierten und emotionalen Beitrag der Flüchtlingsthematik ein Gesicht zu geben. Dies ist der Redaktion auch dadurch gelungen, indem sie die Familie auch fotografisch durch ihren Alltag begleitet. Ein

phänomenales Ergebnis, das auch in jeder großen Tageszeitung einen Platz gefunden hätte.

Die Jury gratuliert der Redaktion und allen Mitwirkenden

(Laudatio der Jury des Pfarrbriefwettbewerbs "Pfarrbrief des Jahres 2016")

  

Zu diesem hervorragenden Pfarrbrief und der verdienten Silber-Auszeichnung gratuliere ich dem gesamten Team, auch im Namen aller Leserinnen und Leser des Pfarrbriefes, von ganzen Herzen.

Vielen Dank für ihr großes, ehrenamtliches Engagement!

Klaus Kugler, Pfarrer

_______________________________________________________________________________

MUSIK IM GOTTESDIENST 26.03.2017

15. März 2017; Nadine Goennersdorf

Musikalische Gestaltung: Rita William, christlich arabische Sängerin, Latif Dabbu, Oud-Spieler (arabische Laute)

Rita William durfte in ihrer irakischen Heimat nicht mehr als christlich arabische Sängerin auftreten und floh nach Deutschland. Latif Dabbu, der ein fantastischer Oud-Spieler (arabische Laute) ist, musste ebenfalls nach Deutschland fliehen, um hier seine klassische Musik spielen zu dürfen.

  • Um 11:15 Uhr in der Kirche St. Rochus

_______________________________________________________________________________

Christliches Yoga mit Kaplan Pater George Palimattam, CMI 28.03.2017

14. März 2017;

  • Um 18:30 Uhr im BiOs Inn, Rochusstraße 141, 50827 Köln

_______________________________________________________________________________

Yoga und Bibel Sich selbst finden im biblischen Wort 03.04.2017

13. März 2017;

  • Um 19:00 Uhr Dreifaltigkeitskirche, Rochusstraße 216, 50827 Köln

_______________________________________________________________________________

Schwester,Bruder, Mensch aus der Perspektive der Aktion Neue Nachbarn 06.04.2017

10. März 2017;

Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln‘, Dr. Frank Johannes Hensel, Diözesan-Caritasdirektor im Erzbistum Köln. Mit der ,Aktion Neue Nachbarn‘ stärkt das Erzbistum Köln die Flüchtlingshilfe in vielfältiger Weise. Erzbischof Rainer Maria Woelki
hatte den Anstoß gegeben, die Willkommenskultur vor Ort in den Gemeinden, regional und überregional, zu unterstützen. Wo stehen wir heute? Inwiefern haben sich unsere Aufgaben geändert? Was steht jetzt an?

  • Um 19:30 Uhr im BiOs Inn, Rochusstr. 141, 50827 Köln

_______________________________________________________________________________

Kochen Essen Genießen 08.04.2017

9. März 2017;

Die Generation DAZWISCHEN lädt alle zwischen „Jugendphase“ und „Rentenalter“ ein:

 

Ein kulinarischer Dreiklang

Samstag, 08.04.2017, 10:00 Uhr

Pfarrzentrum, Platanenweg 2-8, 50827 Köln

Maximal 15 Personen

Infos und Anmeldung bei

Ilona Petrykowski,

E-Mail: i.petrykowski@live.de

oder Georg Fingerhut, Tel. 0221—820 3164

E-Mail: georg.fingerhut@netcologne.de

_____________________________________________________________________________

KONZERT THEATER DER KLÄNGE - Einstieg in die Karwoche 08.04.2017

9. März 2017;

1751 wurde ,Die Kunst der Fuge‘ posthum veröffentlicht, das letzte Werk von Johann Sebastian Bach, an dem er ab 1740 gearbeitet hatte. In seiner ,Kunst der Fuge‘ fasste er seine Erfahrungen zum kontrapunktischen Komponieren final als Musikpartitur für vier Stimmen zusammen. ,Die Kunst der Tanz-Fuge‘ ein Werk für vier Tänzer(innen) – zwei Frauen und zwei Männer. Dieses getanzte Konzert soll zeigen, welche Formen visueller Musik heute durch vier sich bewegende Körper erschaffen werden können. Darin wird der aktuelle Diskurs über Individuum und Gesellschaft aufgegriffen.

  • Um 20:00 Uhr in der Kirche St. Rochus

_______________________________________________________________________________

Yoga und Bibel Sich selbst finden im biblischen Wort 10.04.2017

8. März 2017;

  • Um 19:00 Uhr Dreifaltigkeitskirche, Rochusstraße 216, 50827 Köln

_______________________________________________________________________________

Christliches Yoga mit Kaplan Pater George Palimattam, CMI 11.04.2017

7. März 2017;

  • Um 18:30 Uhr im BiOs Inn, Rochusstraße 141, 50827 Köln

_______________________________________________________________________________

Kleinkindergottesdienst Gründonnerstag 13.04.2017

6. März 2017;

Die Feier des letzten Abendmahles (Kinder und Eltern aus der Kita St. Dreikönigen –herzliche Einladung an alle Familien)

  • Um 15:30 Uhr in der Kirche St. Dreikönigen

_______________________________________________________________________________

 

Liturgische Nacht der Ministranten für Jugendliche 13.04.017

6. März 2017;

  • Um 18:00 Uhr in der Kirche St. Dreikönigen

_______________________________________________________________________________

Feier vom letzten Abendmahl 13.04.2017

6. März 2017;

  • Um 19:00 Uhr in der Kirche St. Dreikönigen

_______________________________________________________________________________

Kreuzweg für Familien - Karfreitag 14.04.2017

3. März 2017; Nadine Goennersdorf

  • Um 09:45 Uhr in der Kirche St. Dreikönigen

_______________________________________________________________________________

KARFREITAGSPROZESSION "ECCE HOMO" SIEH DEN MENSCHEN 14.04.2017

3. März 2017;

Beginn der Prozession in der Kirche St. Dreikönigen, anschließend Liturgie des Leiden und Sterben Jesu in der Kirche St. Rochus. Es erklingen chassidische und jiddische Musik sowie Kompositionen, die im Warschauer Ghetto gefunden wurden. Klagelieder und Hymnen, die jüdische Mitmenschen auf dem Weg in die Gaskammern gesungen haben. Ausführende: Agnes Erkens/Gesang, Wilfried Kaets/Flügel

  • Um 14:30 Uhr Kirche St. Dreikönigen