Weltkreis St. Antonius

Seit 1994 gibt es in Herkenrath den Eine-Welt-Kreis. Ihm gehören zurzeit sechs Personen an. Die Mitglieder des Kreises verkaufen sonntags nach der Heiligen Messe im Haus „Zum ahlen Offermann“, in dem sich auch die Katholische öffentliche Bücherei befindet, fair gehandelte Waren. Angeboten werden z.B. Kaffee, Tee, Schokolade und Honig, aber auch Ketten, Tücher und Schals, Grußkarten und kleine Geschenke.

An jedem ersten Sonntag eines Monats findet auch im evangelischen Gemeindezentrum in Herkenrath ein Verkauf statt und am letzten Samstag jeden Monats ist Verkauf nach der Sonntagvorabendmesse in Bärbroich.

Aus dem Verkaufserlös wird eine Kranken- und Hilfsstation der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Morogoro, Tanzania, unterstützt.