Sakramente

Ehe

Das Ehesakrament besteht nicht nur aus der gottesdienstlichen Feier der Trauung. Das ganze Leben zweier in der Ehe miteinander verbundener Christen ist vom Handeln Gottes erfülltes Zeichen - für die Partner untereinander, für ihre Kinder, für die christliche Gemeinde, für unsere Gesellschaft. In der Trauung versprechen Christen vor der Gemeinschaft ihres Glaubens, dass sie sich zu sakramentaler Ehe verbinden; das Eheversprechen wird zu einem Bekenntnis des Glaubens.

Christen nehmen einander an als Gabe Gottes. Gemeinsam vertrauen sie darauf, von Gott die Liebe zu empfangen, die sie füreinander brauchen. Für ihren gemeinsamen Weg suchen sie das Mitgehen Gottes. Sie nehmen einander nicht als Besitz. Sie helfen einander ans Ziel ihres Lebens, die Gemeinschaft mit Gott.

 

Weitere Informationen und Angebote zur Ehepastoral finden Sie auch unter www.BergischePaare.de

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Hochzeiten unter dem Menüpunkt Gottesdienste - regelmäßige Gottesdienste.