ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Tag der Anbetung

Nikolauswoche
Veranstaltungsdatum: 15. September 2017
 Anbetung ab 9.00 Uhr morgens; Abschlussmesse um 19.30 Uhr

Tag der Anbetung am Freitag, den 15. September

Jede Gemeinde im Bistum hat einen eigenen Tag, an dem man zum Lob und Dank zu Christus in der Gestalt des gewandelten Brotes kommen kann. Die Hostie wird dazu in ein Schaugefäß – Monstranz (monstrare: zeigen)- gestellt.  Schulkinder treffen sich in der Regel freitags zum Frühgottesdienst in St. Nikolaus. Mit ihnen werden wir Christus in der Gestalt des Brotes in die gotische Kapelle von St. Nikolaus tragen. Dort wird dann die Monstranz den ganzen Tag über ausgestellt bleiben. Wer ab 9 Uhr eine Stunde Zeit für eine Gebetswache erübrigen kann, möge sich doch bitte im Pastoralbüro melden. Dort kann man sich in eine Liste eintragen lassen. Als Dankeschön bekommt man einen Gutschein fürs CAFE mittendrin, wo man sich auch schon nach der Anbetungsstunde mit einer Tasse Kaffee stärken kann. Jemand sagte mal, als er gefragt wurde, was er denn eine Stunde in der Kirche mache: „Er schaut mich an und ich schaue ihn an“.

Um 19.30 Uhr findet eine feierliche Abschlussandacht statt. Dazu sind auch die Kommunionkinder dieses Jahres in ihrer Festtagskleidung ganz herzlich eingeladen. Mit ihnen werden wir dann in einer Prozession von der gotischen Kapelle in die große Kirche ziehen, um noch einmal zusammen zu beten. Zum Schluss bekommen wir dann alle den Segen und singen Großer Gott, wir loben dich!

Achtung: An diesem Tag sind keine Besichtigungszeiten!!!


Veranstaltungsort:  Kirche St. Nikolaus

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum