ERZBISTUM KÖLN |  Katholische Kirche Düsseldorf |  Zentralkomitee Deutscher Katholischen |  Deutsche Bischofskonferenz     

Gast am Tisch des Herrn

Erstkommunion

Sie möchten, dass Ihr Kind das Sakrament der Heilige Kommunion empfängt. Darüber freuen wir uns sehr und gratulieren Ihnen zu dieser wichtigen Entscheidung für Ihr Kind. Uns ist es wichtig, dass Sie und Ihr Kind sich mit uns auf einen gemeinsamen Weg machen.

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion beginnt nach den Herbstferien. Sie endet mit den Erstkommunionfeiern im folgenden Frühjahr. Üblicherweise empfangen die Kinder dann am Sonntag nach Ostern, am Weißen Sonntag, bzw. einen Sonntag später zum ersten Mal die Heilige Kommunion.
 

Krankenkommunion

Jesus segnete und heilte Kranke, wollte sie trösten und stärken. Bis heute erfüllen die christlichen Gemeinden diesen Dienst an den Kranken und Schwachen. Als Gemeinde setzen wir ein besonderes Zeichen der Zusammengehörigkeit, wenn ein Priester, ein Diakon oder ein vom Bischof beauftragter Kommunionhelfer die Krankenkommunion bringt.

Wer zu Hause die heilige Kommunion empfängt soll spüren, dass er zur Gemeinde gehört und an ihrer festlichen Feier in der heiligen Eucharistie Anteil hat. Daher ist es auch sinnvoll, wenn Angehörige und Mitbewohner an der häuslichen Feier teilnehmen.

Wenn Sie die Krankenkommunion wünschen, dann wenden Sie sich in das Pastoralbüro in Stockum.  


 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum