ERZBISTUM KÖLN   Katholische Kirche Düsseldorf   Zentralkomitee Deutscher Katholischen   Deutsche Bischofskonferenz     

willkommen


Pfarrei Heilige Familie
16.000 Katholiken . Sechs Kirchen . Eine Gemeinde

Die katholische Kirchengemeinde „Heilige Familie” befindet sich im Düsseldorfer Norden auf dem Gebiet der Stadtteile Golzheim, Stockum, Lohausen, Unterrath und Lichtenbroich. Zwischen dem Rhein und der A52 gelegen, gehören zum Beispiel der Flughafen, die Düsseldorfer Messe und der Nordpark zum Gemeindegebiet.
Die Pfarrgemeinde gliedert sich in sechs Ortsgemeinden, die bis zur ihrer Fusion selbständig waren. Bereits 1998 fusionierten die drei Pfarreien in Golzheim, Stockum und Lohausen. Im Jahr 2011 fand dann in einem zweiten Schritt die Fusion dieser mit den Pfarreien in Unterrath und Lichtenbroich statt.

2011_map_6_4c_150

 

 

Aktuelles in der Pfarrei

Alle aktuellen Informationen finden Sie in unserem "Wochenblatt". Es informiert über alle Gottesdienste, Angebote und Veranstaltungen unserer Pfarrgemeinde in der nachfolgenden Woche. Es erscheint jeweils zum Wochenende und liegt in allen Kirchen in gedruckter Version aus. Im Netz kann das "Wochenblatt" bereits am Freitag heruntergeladen werden.

 

 

 Team Eine-Welt-Laden

Kennen Sie schon unsere fair gehandelten Kaffee-Spezialitäten? Das Team "Eine-Welt-Laden" lädt herzlich ein zum Kaffee-Aroma-Test. Wir bieten kostenlose Kaffeeproben von drei fair gehandelten Kaffeesorten an und fragen Sie nach Ihrem Aroma-Urteil. Dazu reichen wir Selbstgebackenes, hergestellt auf Basis fair gehandelter Zutaten. Für die Kinder gibt es einen Kakao-Test! Wer richtig tippt, kann ein Paket Kaffee gewinnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Sonntag, den 2. Oktober im Pfarrsaal Heilige Familie im Anschluss an den Gottesdienst.

 

 


 

Miteinander katholisch

Viermal im Jahr gibt die Redaktion des Sachausschusses Öffentlichkeitsarbeit die Pfarrzeitschrift "Miteinander katholisch" heraus.
Jedes Heft ist einem bestimmten Thema gewidmet. Darüberhinaus lesen Sie in den jeweiligen Ausgaben Artikel zu lokalen, allgemeinen gesellschaftlichen und christlichen Themen, die mit den Menschen vor Ort, dem Gemeindeleben und unserem Glauben in der Welt von heute in Beziehung gesetzt werden.

 

 

Pfarrer Anton Drauschke - Wer kennt ihn noch?

Pastor DrauschkeIm September jährt sich zum 50. Mal der Todestag von Pfarrer Anton Drauschke. Wir möchten seiner gedenken und an sein Leben und Wirken in unserer Gemeinde erinnern. Dazu suchen wir Fotos und Geschichten von ihm. „Erinnere mich noch gut an den Pastor auf dem Fahrrad, der durch Unterrath radelte. Lustig, und ganz speziell, wie er sich auf sein Stahlross schwang und dann kerzengerade darauf saß.“
Bitte schauen Sie einmal in ihr Fotoalbum oder schreiben Sie ein Erlebnis mit ihm auf. Sie können Fotos oder Berichte im Pfarrbüro abgeben oder in einem Umschlag mit dem Stichwort „Pastor Drauschke“  in der Kirche hinterlegen.
Für Ihre Hilfe bedankt sich:

Jahrgedächtnis für Pastor Anton Drauschke am 25. September um 9.30 Uhr in St. Maria unter dem Kreuze!

Der Ortsausschuss von St. MuK
Anna-Maria Kopp

 

 

 


 

 

 

 

 

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum