ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Fluchtursachen bekämpfen

Zollstock Gespräche
Veranstaltungsdatum: 22. Juni 2018 19:30 Uhr

19:30 - 21:45 Uhr
Fluchtursachen bekämpfen, Dr. Rolf Mützenich, MdB

Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ - Warum fliehen Menschen?
60 Millionen Menschen sind aktuell weltweit auf der Flucht. Die Gründe dafür, dass so
viele Menschen ihre Heimat verlassen, haben sich in den letzten Jahren verändert.
Anfang des neuen Jahrtausends waren Hunger, eine aussichtslose wirtschaftliche
Situation sowie Umwelteinflüsse die Hauptfluchtursachen. In den letzten Jahren waren
zusätzlich Kriege, vor allem Bürgerkriege und schlechtes Regieren oder
Ungerechtigkeiten im eigenen Land die Hauptursachen, die Menschen gezwungen
haben, ihre Heimat zu verlassen.

Dr. Rolf Mützenich, SPD-Bundestagsabgeordneter seit 2002, zuletzt stellvertretender
Fraktionsvorsitzender für die Bereiche Außenpolitik, Verteidigung und Menschenrechte,
wird über die Fluchtursachen und ihre Bekämpfung referieren und Perspektiven der
deutschen und europäischen Außenpolitik aufzeigen, die dazu beitragen könnten, dass
Menschen nicht zur Flucht gezwungen werden.
Moderation: Max-Georg Beier

Pfarrzentrum Zum Hl. Geist, Zollstockgürtel 33,
50969 Köln
Eintritt frei, Spenden möglich!


 

Veranstaltungen

Ökumenischen Frauenfrühstück 'Gottes Schöpfung ist sehr gut'
Sa, 28.04.18

Aspekte einer christlichen Haltung in der Flüchtlingsthematik
Do, 17.05.18 - Zollstock Gespräche

Ausstellung 'Asyl ist Menschenrecht' - Warum fliehen Menschen?
Fr, 08.06.18 - Zollstock Gespräche

Ausstellungseröffnung 'Asyl ist Menschenrecht'
Fr, 08.06.18 - Zollstock Gespräche

Fluchtursachen bekämpfen
Fr, 22.06.18 - Zollstock Gespräche

Workshop 'Rechte Sprüche und Parolen'
Fr, 29.06.18 - Zollstock Gespräche zum Umgang mit rassistischer Hetze gegen Geflüchtete

Serientermine Veranstaltungen

"Eine Welt"-Verkauf in Heilig Geist
So, 29.04.18

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum