ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Ausstellung 'Asyl ist Menschenrecht' - Warum fliehen Menschen?

Zollstock Gespräche
Veranstaltungsdatum: 8. Juni 2018 00:00 Uhr bis 1. Juli 2018 23:00 Uhr

In vielen Teilen der Welt werden Menschen Opfer von Krieg, Gewalt und Verfolgung,
von Diskriminierung, Not und Perspektivlosigkeit. Gegenwärtig sind über 65
Millionen Menschen auf der Flucht, mehr als je zuvor. Darunter befinden sich viele,
die besonders verletzbar sind: Kinder, Schwangere, Alte und Kranke.
Es ist wichtig, die Hintergründe und Zusammenhänge von Flucht zu verstehen: Wie
ist die Situation in den Kriegs- und Krisengebieten, was geschieht entlang der
Fluchtrouten, wie reagiert die Europäische Union.
Weitere Fragestellungen der Ausstellung drehen sich um die Aufnahmebedingungen
und Perspektiven für Flüchtlinge in Deutschland, die Entwicklungen in unserer
Gesellschaft und auch um die gefährlich anwachsende rassistische Hetze und Gewalt
gegen Flüchtlinge.
In verschiedenen Veranstaltungen werden weitere Informationen zu diesem Thema
gegeben und wir wollen darüber ins Gespräch kommen.

Die Ausstellung wird im Pfarrzentrum Zum Heiligen Geist, Zollstockgürtel 33 und in
der Pfarrkirche zum Heiligen Geist gezeigt.

Besichtigung ist vor und nach den Veranstaltungen möglich.
Eintritt frei, Spenden erwünscht!

[mehr]


 

Veranstaltungen

Ökumenischen Frauenfrühstück 'Gottes Schöpfung ist sehr gut'
Sa, 28.04.18

Aspekte einer christlichen Haltung in der Flüchtlingsthematik
Do, 17.05.18 - Zollstock Gespräche

Ausstellung 'Asyl ist Menschenrecht' - Warum fliehen Menschen?
Fr, 08.06.18 - Zollstock Gespräche

Ausstellungseröffnung 'Asyl ist Menschenrecht'
Fr, 08.06.18 - Zollstock Gespräche

Fluchtursachen bekämpfen
Fr, 22.06.18 - Zollstock Gespräche

Workshop 'Rechte Sprüche und Parolen'
Fr, 29.06.18 - Zollstock Gespräche zum Umgang mit rassistischer Hetze gegen Geflüchtete

Serientermine Veranstaltungen

"Eine Welt"-Verkauf in Heilig Geist
So, 29.04.18

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum